GO BACK
        TO MENU

        SOMMERHOCHZEIT  Schlossgut Lüll | Nadine und Joko ließen sich auf Schlossgut Lüll trauen und feiern!

        Im August durfte ich die wunderschöne Sommerhochzeit von Nadine und Joko begleiten. Im rheinhessischen Wachenheim liegt Schlossgut Lüll, ein Weingut mit einem weitläufigen Gelände und einem umgebauten Stall, in dem die Feier stattfand. Nicht weit davon entfernt, begann der Tag für mich mit dem Getting Ready der Braut. Unglaublich, ich fühlte mich dort wie in Italien! Es war ein wunderschöner, warmer Sommertag, so konnte sich Nadine entspannt im Freien fertig machen 🙂

        Die Aufregung steigt, denn gleich treffen Nadine uns Joko beim First Look das erste Mal aufeinander. Die Beiden sind ein Traum zusammen! Ausgelassen, entspannt, sprudelnd vor Lebensfreude – und das zog sich durch den ganzen Tag! Unter freiem Himmel gaben sich die beiden das Ja – Wort. Die gesamte Sommerhochzeit stand unter dem Motto des Kitens, da das die große gemeinsame Leidenschaft der Beiden ist. Die Deko, Papeterie, Tischplan – überall spiegelte sich das Motto wider. Sogar ein eigenes Logo haben die Beiden entworfen!

        WIMAMO – Wir machen Momente“ begleitete den gesamten Tag über mit ihrer fantastischen Band! Super emotional bei der Trauung, entspannt am Nachmittag und am Abend heizten die Drei sowas von ein!!
        Nach den unglaublichen filmreifen Reden der Trauzeugen (kein Scherz, so fantastische Reden habe ich wirklich noch nie erlebt :D), konnte die Feier beginnen!

        Und jetzt: viel Spaß beim Ansehen der besonderen Sommerhochzeit von Nadine und Joko!

        1000 Dank an die Beiden, dass ich Ihren wundervollen Tag begleiten durfte! <3

         

        Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit Sommerhochzeit